RedeFluss – Fünf Fragen an: Dr. Martin Wessels, Institut für Seeforschung

RedeFluss – Fünf Fragen an: Dr. Martin Wessels, Institut für Seeforschung

Für die zehnte Ausgabe der Interviewserie fuhr ReWaMnet an den Bodensee und traf sich mit Dr. Martin Wessels vom ISF.

Read more
RedeFluss – Fünf Fragen an: Dr. André Weidenhaupt

RedeFluss – Fünf Fragen an: Dr. André Weidenhaupt

Für die neunten Ausgabe von RedeFluss traf sich ReWaMnet mit Dr. André Weidenhaupt, Ministerium für nachhaltige Entwicklung und Infrastruktur, Luxemburg

Read more
Die Welt ist eine Scheibe

Die Welt ist eine Scheibe

Die 15 Projekte sind in ReWaM-Interaktiv auf einer virtuellen Landschaft verteilt und lassen sich spielerisch erkunden.

Read more
Aus der Forschung in die Praxis

Aus der Forschung in die Praxis

BMBF-Fördermaßnahme Regionales Wasserressourcen-Management für den nachhaltigen Gewässerschutz in Deutschland (ReWaM).

Read more

The BMBF funding measure ReWaM

Regional Water Resources Management for Sustainable Protection of Waters in Germany

Regional answers to global challenges

Growing cities, changes in land use and climate change: Water management is facing a variety of challenges which call for new approaches when it comes to the preservation, use and management of Germany’s ground- and surface water. That is why the German Federal Ministry of Education and Research (BMBF) has launched the funding measure “Regional Water Resources Management for Sustainable Protection of Waters in Germany – ReWaM”. One of ReWaM’s key goals is to better reconcile the use of our water bodies with their protection. Insights gained from research are intended to support water managers over the long term and to provide them with new methods, tools and foundations for decision-making. The ultimate goal is to contribute to the sustainable development of water bodies and to a regional water resources management system.

 

Further Information

News

29.06.2017

Lebendiger Bodensee: Die Ostrakodenfauna im Bodensee

Logbucheintrag Nr. 21 Der Nachweis von Grundwasserzutritten durch Organismen (Ostrakoden-Muschelkrebse) ist im Institut für Geosysteme und Bioindikation (TU-Braunschweig) im Gang. In Kooperation […]

19.06.2017

ReWaM-Newsletter 03/2017 ist erschienen

Passend zur anstehenden Urlaubszeit reiste das ReWaMnet-Team an den Bodensee für ein Gespräch mit Dr. Martin Wessels vom Institut für Seeforschung in […]

16.06.2017

SEEZEICHEN: Messungen mit einer Messplattform am Steißlinger See

Logbucheintrag Nr. 20 Zusammen mit dem Institut für Seenforschung der Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg untersucht der Lehrstuhl für Hydrologie […]

14.06.2017

RedeFluss – Fünf Fragen an: Dr. Martin Wessels, Institut für Seeforschung

In der Serie „RedeFluss“ veröffentlicht ReWaMnet Kurzinterviews mit Beteiligten der BMBF-Fördermaßnahme ReWaM und fragt nach Motivation und Erwartungen. Zu Wort kommen beispielsweise […]

07.06.2017

In_StröHmunG zu Besuch bei StucK

Am 5. und 6. April 2017 empfing StucK die Vertreter des REWAM-Projekts In_StröHmunG. In beiden Projekten stellt die ökologische Gewässerbewirtschaftung im Rahmen […]

30.05.2017

Welchen Einfluss haben Ökosystemleistungen auf die Bewirtschaftung von Gewässern?

Ihre Meinung ist gefragt! Das ReWaM-Projekt RESI befragt bis zum 15. Juli 2017 Wasserexperten aus Wissenschaft, Verwaltung und Ingenieurbüros zu Interesse, Erfahrungen […]