ReWaM-Positionspapier jetzt auch auf Englisch verfügbar

ReWaM-Positionspapier jetzt auch auf Englisch verfügbar

Neue Wege im Gewässerschutz: Vom Monitoring bis zum Entwicklungskonzept – Zwölf Positionen aus ReWaM für ein effizienteres Gewässermanagement.

Weiterlesen
RedeFluss – Fünf Fragen an:

RedeFluss – Fünf Fragen an:

In der 13. Ausgabe der Interviewreihe RedeFluss sprach ReWaMnet mit Dipl.-Ing. Christian Degel vom Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technik IBMT in Sankt Ingbert.

Weiterlesen
Die Welt ist eine Scheibe

Die Welt ist eine Scheibe

Die 15 Projekte sind in ReWaM-Interaktiv auf einer virtuellen Landschaft verteilt und lassen sich spielerisch erkunden.

Weiterlesen
Aus der Forschung in die Praxis

Aus der Forschung in die Praxis

BMBF-Fördermaßnahme Regionales Wasserressourcen-Management für den nachhaltigen Gewässerschutz in Deutschland (ReWaM).

Weiterlesen

Die BMBF-Fördermaßnahme ReWaM

Regionales Wasserressourcen-Management für den nachhaltigen Gewässerschutz in Deutschland

Regionale Antworten auf globale Herausforderungen

Wachsende Städte, Landnutzungsänderungen und der Klimawandel: Die Herausforderungen, vor denen die wasserwirtschaftliche Praxis steht, sind vielfältig und erfordern neue Konzepte für Erhalt, Nutzung und Bewirtschaftung des Grund- und Oberflächenwassers in Deutschland. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat deshalb die Fördermaßnahme „Regionales Wasserressourcen-Management für den nachhaltigen Gewässerschutz in Deutschland – ReWaM“ ins Leben gerufen. Eines der wesentlichen Ziele von ReWaM ist es, die Nutzung und den Schutz unserer Gewässer besser zu verknüpfen. Erkenntnisse sollen die Wasserwirtschaft nachhaltig unterstützen und ihr neue Methoden, Instrumente und Entscheidungsgrundlagen zur Verfügung stellen. Damit soll ein Beitrag für die nachhaltige Entwicklung der Gewässer sowie für ein regionales Wasserressourcen-Management geleistet werden.

weitere Informationen

News

18.02.2019

Anwenderworkshop geht in Dresden in die zweite Runde

Eine der Herausforderungen bei der Bewirtschaftung von Gewässern ist die Vielzahl unterschiedlicher Zuständigkeiten und betroffener Akteure. Integrative Instrumente unterstützen bei der Umsetzung […]

12.02.2019

Tag der Hydrologie 2019: ReWaM ist mit drei Vorträgen dabei

Der diesjährige Tag der Hydrologie (TdH) findet am 28. und 29. März 2019 am KIT in Karlsruhe stat. Schwerpunkt ist das Themenfeld […]

25.01.2019

WaSiG-Abschluss bei den Wassertagen Münster

Die Wassertage Münster am 26. und 27. Februar 2019 widmen sich in diesem Jahr dem Themenfeld „Wasser im Siedlungsraum“.  Ein Schwerpunkt der […]

23.01.2019

ReWaM bei der „Roadshow Nachhaltige Entwicklung“

Wissen für die Wasserpraxis – Mit der „Roadshow Nachhaltige Entwicklung“ trägt das Bundesministerium für Bildung und Forschung eine Reihe wissenschaftlicher Lösungsansätze und […]

22.01.2019

ReWaM-Forschungsflotte: bootsgestützte Messsysteme für Forschung und Praxis

Gewässer sind dynamische Systeme und reagieren in unterschiedlicher Weise auf Stoffeinträge und Veränderungen. Um die Prozesse und ihre Rahmenbedingungen besser als bisher […]

16.01.2019

RESI-Handbuch veröffentlicht: Umweltleistungen sichtbar machen

Intakte Flüsse und Seen sowie saubere Gewässer erfüllen vielfältige Funktionen und sind von großem gesellschaftlichem Nutzen. Bislang konnten Leistungen, die Gewässer für […]