RedeFluss – Fünf Fragen an: Dr. Martin Wessels, Institut für Seeforschung

RedeFluss – Fünf Fragen an: Dr. Martin Wessels, Institut für Seeforschung

Für die zehnte Ausgabe der Interviewserie fuhr ReWaMnet an den Bodensee und traf sich mit Dr. Martin Wessels vom ISF.

Weiterlesen
RedeFluss – Fünf Fragen an: Dr. André Weidenhaupt

RedeFluss – Fünf Fragen an: Dr. André Weidenhaupt

Für die neunten Ausgabe von RedeFluss traf sich ReWaMnet mit Dr. André Weidenhaupt, Ministerium für nachhaltige Entwicklung und Infrastruktur, Luxemburg

Weiterlesen
Die Welt ist eine Scheibe

Die Welt ist eine Scheibe

Die 15 Projekte sind in ReWaM-Interaktiv auf einer virtuellen Landschaft verteilt und lassen sich spielerisch erkunden.

Weiterlesen
Aus der Forschung in die Praxis

Aus der Forschung in die Praxis

BMBF-Fördermaßnahme Regionales Wasserressourcen-Management für den nachhaltigen Gewässerschutz in Deutschland (ReWaM).

Weiterlesen

Die BMBF-Fördermaßnahme ReWaM

Regionales Wasserressourcen-Management für den nachhaltigen Gewässerschutz in Deutschland

Regionale Antworten auf globale Herausforderungen

Wachsende Städte, Landnutzungsänderungen und der Klimawandel: Die Herausforderungen, vor denen die wasserwirtschaftliche Praxis steht, sind vielfältig und erfordern neue Konzepte für Erhalt, Nutzung und Bewirtschaftung des Grund- und Oberflächenwassers in Deutschland. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat deshalb die Fördermaßnahme „Regionales Wasserressourcen-Management für den nachhaltigen Gewässerschutz in Deutschland – ReWaM“ ins Leben gerufen. Eines der wesentlichen Ziele von ReWaM ist es, die Nutzung und den Schutz unserer Gewässer besser zu verknüpfen. Erkenntnisse sollen die Wasserwirtschaft nachhaltig unterstützen und ihr neue Methoden, Instrumente und Entscheidungsgrundlagen zur Verfügung stellen. Damit soll ein Beitrag für die nachhaltige Entwicklung der Gewässer sowie für ein regionales Wasserressourcen-Management geleistet werden.

weitere Informationen

News

29.06.2017

Lebendiger Bodensee: Die Ostrakodenfauna im Bodensee

Logbucheintrag Nr. 21 Der Nachweis von Grundwasserzutritten durch Organismen (Ostrakoden-Muschelkrebse) ist im Institut für Geosysteme und Bioindikation (TU-Braunschweig) im Gang. In Kooperation […]

19.06.2017

ReWaM-Newsletter 03/2017 ist erschienen

Passend zur anstehenden Urlaubszeit reiste das ReWaMnet-Team an den Bodensee für ein Gespräch mit Dr. Martin Wessels vom Institut für Seeforschung in […]

16.06.2017

SEEZEICHEN: Messungen mit einer Messplattform am Steißlinger See

Logbucheintrag Nr. 20 Zusammen mit dem Institut für Seenforschung der Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg untersucht der Lehrstuhl für Hydrologie […]

14.06.2017

RedeFluss – Fünf Fragen an: Dr. Martin Wessels, Institut für Seeforschung

In der Serie „RedeFluss“ veröffentlicht ReWaMnet Kurzinterviews mit Beteiligten der BMBF-Fördermaßnahme ReWaM und fragt nach Motivation und Erwartungen. Zu Wort kommen beispielsweise […]

07.06.2017

In_StröHmunG zu Besuch bei StucK

Am 5. und 6. April 2017 empfing StucK die Vertreter des REWAM-Projekts In_StröHmunG. In beiden Projekten stellt die ökologische Gewässerbewirtschaftung im Rahmen […]

30.05.2017

Welchen Einfluss haben Ökosystemleistungen auf die Bewirtschaftung von Gewässern?

Ihre Meinung ist gefragt! Das ReWaM-Projekt RESI befragt bis zum 15. Juli 2017 Wasserexperten aus Wissenschaft, Verwaltung und Ingenieurbüros zu Interesse, Erfahrungen […]